Männerturnverein Nienburg von 1862 e.V.

 

Taekwon Do

Kevin von der Haar in bestechender Form für die IBF-German Open!

Oppenwehe-GruppenfotoEine Woche (10-11.06.2017) bevor sich die Taekwon-Do-Sparte des MTV auf den Weg ins westfälische Coesfeld macht, um im internationalen Starterfeld um den Titel „offener deutscher Meister“ zu kämpfen, folgten Elf Nachwuchsschüler der Einladung des FC Oppenwehe (Kreis Minden-Lübbecke) unter Leitung von Stefan Lange zum 5. Pfingstturnier. „Auch wenn nicht alle unserer Schüler eine Treppchenplatzierung erreichen konnten, habe ich deutliche Fortschritte gesehen. Das gibt mir ein gutes Gefühl für die kommende große Aufgabe“, resümierte ihr Meister Henning von der Haar.

Das 61- köpfige Starterfeld (6-16 Jahre) musste sich in den Disziplinen Formenlauf sowie dem Semikontakt-Kampf unter den kritischen Augen der Kampfrichter beweisen.

Die Formen wurden im doppelten K.O.-System ausgetragen: Zwei Kontrahenten demonstrieren gleichzeitig eine, dem Gürtelgrad entsprechende Technikfolge, bei der es hauptsächlich um die Genauigkeit der Schrittstellung, den Ausdruck sowie den Einsatz von Kraft und Geschwindigkeit der Hand-/ und Fußtechniken geht. Per Handentscheid der erfahrenen Kampfrichter wurde festgestellt, wer in die nächste Runde einzieht.

Oppenwehe-GruppenfotoPatrick Gieger und Larissa Köller konnten sich in ihrer jeweiligen Klasse bis ins Halbfinale vorarbeiten, mussten sich dort allerdings ihren Gegnern unterordnen und wurden vierter. Auch Jacqueline Gieger verlor das Halbfinale, konnte im Kampf um Platz drei aber ihre Gegnerin hinter sich lassen. Besser machte es an diesem Tag der 8-jährige Kevin von der Haar, der in der Klasse der Gelbgurte keinem seiner Mitstreiter eine Chance ließ und sich somit Platz 1 sicherte. Jule Baldermann konnte bei diesem Turnier ihre ersten Wettkampferfahrungen sammeln. „Trotz sehr guter Leistung, war ihr die Aufregung anzumerken, für den ersten Auftritt bei einem Turnier hat sie es wirklich ausgesprochen gut gemacht“, so Henning von der Haar.

Als Paradedisziplin stellte sich einmal mehr der Semi-Kontakt Kampf heraus:

3x Gold – 1x Silber – 1x Bronze für den Nienburger Nachwuchs! „In den letzten Wochen haben wir im Training einige neue Kombinationen vertieft und uns mehr auf Schnelligkeit der Techniken, sowie die Deckungsarbeit konzentriert. Heute konnten wir auch durch diese Drills sehen, dass unser Training Früchte trägt“, bilanzierte der überaus zufriedene Trainer. Leon Schomburg, der sein erstes Semikontakt-Turnier bestritt und Lennart Renn hatten es mit einem harten Starterfeld zu tun und konnten sich hier, trotz sehr guter Leistung, leider nicht durchsetzen.

Oppenwehe-SiegerehrungIn gleicher Klasse hatte Kevin von der Haar scheinbar das bessere Erfolgsrezept. Er bot seinen Gegnern mit seiner nahezu undurchlässigen Deckung, kaum eine Möglichkeit zum Erfolg und fand im Gegenzug die Lücken seiner Kontrahenten. Mit dieser Taktik erkämpfte er sich das zweite Gold an diesem Tag. Die Zwillinge Jacqueline und Jannik Gieger machten es ihm gleich und erreichten in ihrer jeweiligen Klasse mit sehr guten Leistungen das Finale, welches sie auch gewinnen konnten. Der große Bruder Patrick Gieger hat sich bei den erfahreneren Schülern bis ins Finale vorgekämpft, musste sich allerdings knapp geschlagen geben, er bekam Silber! Auch Lea Williges schaffte es aufs Podium, sie erkämpfte sich den Pokal für den dritten Platz. Claudia Plenge und Larissa Köller wurden jeweils fünfte.

 


 

Zu den Mannschaften »

Zum Spartenvorstand »

...zurück


Shortnews

  • Büro & Geschäftszeiten:

    Mo., Mi. & Fr. 17-19 Uhr

    Geschäftszimmer (Nordertorstriftweg 22a):
    Telefon: 05021 / 14311
    Fax: 05021 / 8888158
    E-Mail: info@mtvnienburg.de
    [weiterlesen...]

    .

  • Sommer-Hallenferien

    Wir haben vom 26.06.17-30.07.17 Hallenferien.

    Das MTVitalis hat zu den gewohnten Zeiten geöffnet!!!
    .

  • MTVitalis

    Mo:10 - 12 Uhr, 16 - 21 Uhr
    Di: 16 - 21 Uhr
    Mi: 09 - 12 Uhr, 16 - 21 Uhr
    -Ladyfitness von
    16:00 - 18:30 Uhr
    Do: 16 - 21 Uhr
    Fr: 10 - 12 Uhr, 16 - 21 Uhr
    Sa: 13 - 18 Uhr,
    So: 10 - 15 Uhr

    Telefon: 05021 / 8888159
    E-Mail: info@mtvnienburg.de
    [weiterlesen...]

    .

  • Flohmarkt beim MTV Nienburg

    Der nächste Flohmarkt beim MTV Nienburg findet am 22.10.2017 statt.
    .

  • Übungsleiter/-innen und Assistenten/-innen werden gesucht

    Haben Sie Freude am Sport, der Zusammenarbeit mit ihren Mitmenschen und geben Sie ihr sportliches Können gerne weiter???

    Dann nutzen Sie ihre Fähigkeiten und werden Sie Übungsleiter/-in oder Übungsleiterassistent/-in beim MTV NIENBURG.
    [weiterlesen...]

    .