Männerturnverein Nienburg von 1862 e.V.

 
 

Neujahresempfang 2017

Frisch, fromm, fröhlich, frei - So kann in einem Verein zusammen jedes Ziel erreicht werden

logoLetzten Sonntag (19.01.17) fand der Neujahresempfang 2017 in der Triftweghalle statt. Um 11 Uhr trafen wir uns mit einigen Partnern des Vereins, dem Bürgermeister, ehrenamtliche Mitarbeiter und Übungsleiter des Vereins um gemeinsam das neue Sportjahr zu begrüßen.   Zuerst hielt der Vorsitzende Thorsten Bettges eine spannende Rede in der er sein erstes Jahr als neuer Vorsitzender des Vereins beschrieb und seine Wünsche für die Zukunft darstellte. Er bedankte sich bei allen Anwesenden, die den Verein durch ihre Mitarbeit, finanzielle Unterstützung oder beides stark gemacht haben. Er erinnerte auch an die vier „F`s“ des Turnerkreuzes von Turnvater Jahn: „Frisch, fromm, fröhlich, frei - mit denen der Verein zusammen jedes Ziel erreichen kann (Thorsten Bettges).  

Jahns Definition:                                                                      

„Frisch nach dem Rechten und Erreichbaren streben, das Gute tun, das Bessere bedenken, und das Beste wählen“,                                

„Frei sich halten von der Leidenschaft Drang, von des Vorurteils Druck, und des Daseins Ängsten“,                                                                                        

„Fröhlich die Gaben des Lebens genießen, nicht in Träumerischem vergehen über das Unvermeidliche, nicht in Schmerz erstarren, wenn die Schuldigkeit getan ist, und den höchsten Mut fassen, sich über das Misslingen der besten Sache zu erheben“,                                                

„Fromm die Pflichten erfüllen, leutselig und volklich, und zuletzt die letzte, den Heimgang. Dafür werden sie gesegnet sein, mit Gesundheit des Leibes und der Seele, mit einer Zufriedenheit die alle Reichtümer aufwiegt, mit erquickenden Schlummer nach des Tages Last, und bei des Lebens Müde durch sanftes Entschlafen.“
 

Mit Blick auf das Jahr 2017 schließte Thorsten Bettges mit einem Zitat von John Wayne seine Rede ab: „Der morgige Tag ist das Wichtigste im Leben. Er kommt zu uns um Mitternacht – ganz rein. Er ist makellos, wenn er ankommt, und gibt sich in unsere Hände. Er hofft, dass wir vom Gestern etwas gelernt haben.“  

Bevor die Anwesenden zum Buffet gingen und sich miteinander in gemütlicher Atmosphäre austauschten hielt Henning Onkes ebenfalls eine kurze Ansprache.  

Wir freuen uns auf das Jahr 2017 mit allen Mitwirkenden und unseren Mitgliedern!

Meldung vom 01.02.2017Letzte Aktualisierung: 07.09.2017


...zurück


Shortnews

  • Büro & Geschäftszeiten:

    Mo., Mi. & Fr. 17-19 Uhr

    Geschäftszimmer (Nordertorstriftweg 22a):
    Telefon: 05021 / 14311
    Fax: 05021 / 8888158
    E-Mail: info@mtvnienburg.de
    [weiterlesen...]

    .

  • MTVitalis

    Mo:10 - 12 Uhr, 16 - 21 Uhr
    Di: 16 - 21 Uhr
    Mi: 09 - 12 Uhr, 16 - 21 Uhr
    -Ladyfitness von
    16:00 - 18:30 Uhr
    Do: 16 - 21 Uhr
    Fr: 10 - 12 Uhr, 16 - 21 Uhr
    Sa: 13 - 18 Uhr,
    So: 10 - 15 Uhr

    Telefon: 05021 / 8888159
    E-Mail: info@mtvnienburg.de
    [weiterlesen...]

    .

  • Flohmarkt beim MTV Nienburg

    Der nächste Flohmarkt beim MTV Nienburg findet am 22.10.2017 statt.
    [weiterlesen...]

    .

  • Übungsleiter/-innen und Assistenten/-innen werden gesucht

    Haben Sie Freude am Sport, der Zusammenarbeit mit ihren Mitmenschen und geben Sie ihr sportliches Können gerne weiter???

    Dann nutzen Sie ihre Fähigkeiten und werden Sie Übungsleiter/-in oder Übungsleiterassistent/-in beim MTV NIENBURG.
    [weiterlesen...]

    .