Männerturnverein Nienburg von 1862 e.V.

 
 

„GymTeens“ im Finale der Deutschen Meisterschaft

Erstmalig ist ein Team des MTV im Finale einer Deutschen Jugendmeisterschaft

DMMTV Nienburg – „GymTeens“ erstmalig im Finale einer Deutschen Jugendmeisterschaft – auf Anhieb Platz 4

 Die Jugendwettkampfgruppe des MTV Nienburg „ GymTeens“ unter der Leitung von Manuela Poppe reiste vom 30.09.2016 bis 02.10.2016 nach Röbel/ Müritz, wo die Deutschen Meisterschaften, die Deutschen Jugendmeisterschaften und die Deutschen Seniorenmeisterschaften 2016 in Gymnastik und Tanz  stattfanden.

Das junge Team (14 bis 17 Jahre) hatte sich im Juni bei den Landesjugendmeisterschaften im Rahmen des Landesturnfestes in Göttingen bereits zum dritten Mal in Folge, in diesem Jahr als Landesvizemeister, für die nationalen Titelkämpfe qualifiziert.

Nachdem im letzten Jahr mit Platz 9 im Vorkampf das Finale der besten 8 im Mehrkampf knapp verpasst wurde, hatten sich die Weserstädterinnen um Trainerin Manuela Poppe in diesem Jahr den Einzug ins Finale vorgenommen.

Leider standen die letzten Wochen der Trainingsvorbereitung – dazu traf sich das Team zuletzt drei bis viermal die Woche – wieder durch krankheits-und verletzungsbedingten Ausfällen, und Abwesenheit des halben Teams in der letzten Woche durch Klassenfahrten unter schwierigen Voraussetzungen. Nach den Sommerferien mussten beide Übungen von 8 auf 7 Gymnastinnen reduziert werden. Angesichts der Kürze der Zeit eine Herausforderung für das Team und die Trainerin. 

Trotzdem reisten die Gymnastinnen motiviert mit Betreuern und Trainerin an und zeigten zunächst am Samstag im Vorkampf im Feld von 14 Jugendteams eine gute und ausdrucksstarke Tanzgestaltung und eine solide Gymnastikübung – ohne größere Geräteverluste – was außer den späteren Deutschen Jugendmeistern aus Neubrandenburg und den Nienburgerinnen keiner anderen Gruppe gelang.

Die Freude war riesig als bei Bekanntgabe der Finalistinnen im Mehrkampf am Samstag und den beiden Gruppenfinals am Sonntag der MTV Nienburg insgesamt 3 mal genannt wurde.

Am Samstag Abend galt es nun: Erneute Konzentration und trotz eines langen Wettkampftages (die Weserstädterinnen standen seit 7:30 Uhr in der Halle) und anstrengender Klassenfahrten in den Knochen noch einmal alle Reserven zu mobilisieren und die gelernten, in den letzten Wochen immer wieder wiederholten und perfektionierten Bewegungsabläufe auf den Punkt abzurufen.

Die Weserstädterinnen mussten am Abend dieses mal zunächst mit ihrer Gymnastik mit 3 Bällen und 4 Reifen an den Start und konnten sich im Vergleich zum Vorkampf noch einmal steigern. Ausdrucksstark präsentierte sich das Team und verließ nach 3 Minuten ohne jeglichen Geräteverlust hochmotiviert und strahlend die Fläche.

Beflügelt von der guten Leistung zeigten die 7 jungen Damen noch einmal ihre Moderne Tanzgestaltung zur Musik von Rihanna und konnten sich auch hier vor allem in der Synchronität und Präsentation noch einmal steigern.

Bei der Siegerehrung freute sich das junge Team um Trainerin Manuela Poppe über einen hervorragenden und unerwarteten 4. Platz im Finale der Deutschen Jugendmeisterschaften 2016. Ein krönender Abschluss der diesjährigen Wettkampfsaison und ein Novum in der Vereinsgeschichte des MTV Nienburg. Noch nie war ein Jugendteam besser. 

Am Sonntagmorgen konnten die „GymTeens“ ihre bisher beste Leistung mit Platz 4 im Einzelfinale Gymnastik und Platz 6 im Einzelfinale Tanz noch einmal bestätigen, bevor die Weserstädterinnen glücklich und zufrieden die Heimreise antraten. 

Die Aktiven:

Kathleen Block, Lydia Consbruch, Muriel Consbruch, Katharina Poppe, Helen Podehl, Aylin Tran, Alexandra Reichert

Ersatz: Annika Stecher

Verletzungsbedingt abwesend: Michelle Hochhalter

Seit Sommer 2016 trainieren mit: Marielle Rusche, Sophie Twachtmann, Pia Ewigmann

Trainerin: Manuela Poppe

 

Meldung vom 09.10.2016Letzte Aktualisierung: 26.06.2017

Ansprechpartner/in



...zurück


Shortnews

  • Büro & Geschäftszeiten:

    Mo., Mi. & Fr. 17-19 Uhr

    Geschäftszimmer (Nordertorstriftweg 22a):
    Telefon: 05021 / 14311
    Fax: 05021 / 8888158
    E-Mail: info@mtvnienburg.de
    [weiterlesen...]

    .

  • MTVitalis

    Mo:10 - 12 Uhr, 16 - 21 Uhr
    Di: 16 - 21 Uhr
    Mi: 09 - 12 Uhr, 16 - 21 Uhr
    -Ladyfitness von
    16:00 - 18:30 Uhr
    Do: 16 - 21 Uhr
    Fr: 10 - 12 Uhr, 16 - 21 Uhr
    Sa: 13 - 18 Uhr,
    So: 10 - 15 Uhr

    Telefon: 05021 / 8888159
    E-Mail: info@mtvnienburg.de
    [weiterlesen...]

    .

  • Flohmarkt beim MTV Nienburg

    Der nächste Flohmarkt beim MTV Nienburg findet am 22.10.2017 statt.
    [weiterlesen...]

    .

  • Übungsleiter/-innen und Assistenten/-innen werden gesucht

    Haben Sie Freude am Sport, der Zusammenarbeit mit ihren Mitmenschen und geben Sie ihr sportliches Können gerne weiter???

    Dann nutzen Sie ihre Fähigkeiten und werden Sie Übungsleiter/-in oder Übungsleiterassistent/-in beim MTV NIENBURG.
    [weiterlesen...]

    .